Groot youtube bestand downloaden

Guardians of the Galaxy Vol. 2 wurde am 8. August 2017 von Walt Disney Studios Home Entertainment und am 22. August auf Blu-ray, Blu-ray 3D, Ultra HD Blu-ray und DVD auf den digitalen Download veröffentlicht. [191] [192] Die Ultra HD Blu-ray-Version ist die erste Disney-Home-Media-Version in 4K-Auflösung. [193] Die Digital- und Blu-ray-Veröffentlichungen beinhalten Featurettes hinter den Kulissen, Audiokommentare, gelöschte Szenen, eine Blooper-Rolle und ein Musikvideo zum Song “Guardians Inferno”. Die digitale Veröffentlichung enthält auch exklusiv die Aufschlüsselung von drei Szenen, von ihren ersten Ideen bis zu ihren fertigen Versionen, und einen Blick hinter die Kulissen der Guardians of the Galaxy – Mission: Breakout!, eine beschleunigte Drop Tower Dark Ride Attraktion bei Disney California Adventure. Das Musikvideo zu “Guardians Inferno” im Stil der 1970er Jahre wurde von David Yarovesky inszeniert und zeigt Hasselhoff an der Seite von James Gunn, Pratt, Saldana, Bautista, Klementieff, Gillan, Rooker und Sean Gunn. Stan Lee und Guillermo Rodriguez treten ebenfalls im Video auf. [194] [195] Die digitale Veröffentlichung des Films hatte die meisten digitalen Downloads und die größte Eröffnungswoche aller Marvel Studios-Filme. [196] Die physischen Veröffentlichungen in der ersten Verkaufswoche waren die Top-Home-Medien-Veröffentlichung, die laut NPD VideoScan-Daten “fast dreimal so viele Discs verkaufte wie der Rest der Top-10-Verkäufer zusammen”.

Die Blu-ray-Version machte 83 % des Umsatzes aus, wobei 10 % des Gesamtumsatzes aus der Ultra HD Blu-ray-Version stammten. [197] In der zweiten Woche war der Film wieder die Top-Home-Media-Veröffentlichung. [198] Außerdem waren die Gesamtverkäufe von Vol. 2 im Vereinigten Königreich stärker als die anderen Filme in den Top 40 zusammen; es war auch der Top-Film des Landes. [199] Stan Lee tritt als Informant der Watchers auf und diskutiert frühere Abenteuer, die seine Kameen in anderen MCU-Filmen beinhalten; Er erwähnt ausdrücklich seine Zeit als FedEx-Lieferant und bezieht sich auf Lees Cameo in Captain America: Civil War (2016). [70] Dies bestätigte die Fan-Theorie, dass Lee den gleichen Charakter in all seinen Kameen darstellen könnte,[71] wobei Gunn bemerkte, dass “die Leute dachten, Stan Lee sei ein Watcher und dass alle diese Kameen Teil von ihm sind, ein Watcher zu sein. Also, Stan Lee als ein Kerl, der für die Watchers arbeitet, war etwas, das ich dachte, war Spaß für die MCU.” [70] [71] Feige fügte hinzu, dass Lee “klar existiert, wissen Sie, über und abgesehen von der Realität aller Filme.